Wie die Kleinen von den Großen lernen

Erschienen am 12. August 2015 in Unser Stamm

Am vergangenen Samstag fand bei uns der feierliche Stufenwechsel statt. Denn anders wie in vielen anderen Vereinen üblich, gibt es bei den Pfadfindern in Lindern keine Kindergruppe pro Jahrgang, sondern sogenannte Stufen, in denen sich Kinder jahrgangsübergreifend gemeinsam in wöchentlichen Gruppenstunden treffen. Folgende Stufen gibt es bei uns:

Wölflinge (Klasse 3, 4 und 5)
Jungpfadfinder (Klasse 6 und 7)
Pfadfinder (Klasse 8 und 9)
Rover (16 bis 18 Jahre)

Und jedes Jahr ist es dann wieder einmal soweit: die Kleinen werden groß und es findet ein Wechsel der Älteren in eine höhere Stufe statt.

In der Samstagabend-Messe am 08.08.2015 wurden der Stufenwechsel und die Neuaufnahmen bei Zeltlageratmosphäre durch Lagerfeuer, Zelt und Wimpel in der Kirche St. Katharina Lindern zeremoniell gefeiert. Jedes Kind, das in eine höhere Stufe wechselte, gab sein Halstuch seinem bisherigen Leiter und erhielt gleich sein neues in einer anderen Farbe von seinem neuen Leiter. Die Kinder die sich dazu entschlossen haben, dem Stamm beizutreten, bekamen ihr erstes oranges Halstuch überreicht und wurden herzlichst in die Gemeinschaft aufgenommen. Nach der Messe haben die Kinder gemeinsam ein eigenes Wappen für ihr Stufen kreiert. Wir begrüßen alle Kinder ganz herzlich in ihren neuen Stufen und wünschen viel Spaß in den Gruppenstunden!

Gut Pfad!
Eure Leiterrunde

Administrator

Administrator

 

Kommentar hinterlassen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.